Pückler! – Einfach nicht zu fassen

"Frauenheld, Reisender, Schriftsteller und weltberühmter Gartenkünstler: Die Ausstellung über Fürst Pückler entführt auf eine wilde Jagd durch ein aufregendes Leben." – mein erster Job bei KOCMOC.NET. Nach 4 Jahren war es geschafft. 2008 eröffnet die neue Dauerausstellung im renovierten Schloss Bad Muskau des UNESCO Weltkulturerbes. Bis heute eine der aufregendsten Ausstellungen von uns. (entstanden 2008 für KOCMOC.NET Projektmanagement: Martin Wystrik / Artdirection: Alexander Fleischmann / GrafikDesign: Andreas Matthes, Luise Fiedler, Sarah Schlatter/ Illustrationen: Thorsten Droessler / Media Content: Bert Röhner (Faible) / Interactive Media: Peter Buchheit / Herstellung: Ilka Messerschmidt / WebDesign: Marcel Weber u. v. a.)

Pückler! – einfach nicht zu fassen
Dauerausstellung im Fürst-Pückler-Schloss im Muskauer Park. 
Permanent Exhibition in the New Castle in Bad Muskau
Eine fürstliche Einladung zur feierlichen Wiedereröffnung
Nicht nur die vielschichtige Figur des Fürsten lockt nach Bad Muskau. Auch das Grün im Park des UNESCO Weltkulturerbes. 
"Bitte Ziehen!" Die Inszenierung beginnt mit dem "Familientheater" 
… gefolgt von den Reisen in der Jugend des jungen Fürsten. 
Scherenschnitte illustrieren die teils bizarren Geschichten. 
Ein Liebesbrief für den oder die Angebetete gefällig? Sags mit den Worten des Charmeurs Pückler und der Liebe steht nichts im Wege … 
Gestickte Vielfalt der für Pückler wichtigsten Frauen. 
Die Frauengeschichten sind in "Hörherzen" gefasst.
Wispernde Liebesgeschichten am Ohr.
Im Raum der weltweiten Reisen. 
Die Kutschfahrt durch den nie erschaffenen Parktraum Pücklers bildet den krönenden Abschluss. 
Animiertes Erlebnis auf der Pücklerwebsite. 

Get more … 

"Die Erfinder" - Boettger und sein Team - Making Of
Packaging #2
LVB-Imagebroschur
SACRIFICIO
Geschlossener Jugendwerkof Torgau
Cordoror – David Jeker
MIROKOKO - im Schloss Mirow
Franzi-Hebamme.de
SIEBEN auf einen Streich
Haus der Tausend Teiche
Back to Top